Cette Reshape wieder lieferbar

Mit dem Shaping Top landete Cette im vergangenen Jahr einen Verkaufserfolg. Jetzt ist der Artikel endlich wieder lieferbar.

Der belgische Strickwarenhersteller Cette ist in Deutschland nach wie vor kaum bekannt. Dabei bietet das Unternehmen aus der Nähe von Brüssel einige Artikel, die international gute Absätze verzeichnen. Insbesondere die Wäscheserie verkauft sich bestens. Neben der bekannten Revolution, Revo-light, gehört das figurformende Shirt Cette Reshape zu diesen Produkten. Die gute Verarbeitung sowie die gute Passform des nahtlos gefertigten Tops sprechen für sich. Zunächst nur in schwarz produziert, war das Shirt seit einigen Monaten vergriffen. Jetzt ist es wieder lieferbar, allerdings zunächst nur in der Farbe weiß. Cette reagiert damit auf die vielen Kundenwünsche, die lieber helle Unterwäsche tragen würden.
Erhältlich ist das Shirt im Fachhandel oder online bei HOSIERIA.

Nur Die Seidenfein- Übergröße läuft aus


Wie NurDie in der vergangenen Woche mitteilte, wird die Seidenfein in der Größe 48/50 nicht mehr produziert.

Seit Jahren gehört die NurDie Seidenfein zu einer der meistverkauften Strumpfhosen bei HOSIERIA. Jetzt wurde die Übergröße 48/50 aus dem Programm genommen. Die Farbe amber ist bereits restlos vergriffen. Jeder, der diese Strumpfhose zu seinen Lieblingsmodellen zählt, sollte sich nun noch schnell einen Vorrat anlegen. Gerüchte über ein Nachfolgemodell in Übergrößen gibt es zwar bereits, dieses ist aber sicher nicht vor dem kommenden Sommer zu erwarten. Verfügbar ist die Nur Die Seidenfein Strumpfhose noch in einigen Farben bei HOSIERIA.

Nicht nur für faule Socken

Jede Hausfrau wird bestätigen: Männer sind faul. Eine amerikanische Studie hat jetzt zudem herausgefunden: verheiratete Männer sind sogar noch schlimmer! Ein wesentlicher Streitpunkt: herumliegende Socken – natürlich von ihm.

Männer und Ihre Socken. Generationen von Müttern, Ehefrauen und Freundinnen verzweifeln an den Sockenbergen. Meist hat sich der Mann irgendwann einmal entschieden, nur noch schwarze Socken zu tragen, und zwar immer. Dadurch hofft er, die Sortierarbeit nach der Wäsche zu reduzieren. Zudem fallen die “verschwundenen” Einzelsocken nicht so arg ins Gewicht. Heraus kommt ein Berg an einzelnen schwarzen Socken. Meist unterscheiden diese sich dann doch noch irgendwie. Wegen des unterschiedlichen Alters sind einige dann schon leicht gräulich, oder die Bündchen sind leicht unterschiedlich. Die Arbeit beginnt: Socken sortieren. Nur wenige freuen sich auf das Memoryspiel für Erwachsene…

Aber es gibt kleine Helfer, die einem die Sortierarbeit ersparen: Sockenklammern.

Abgepackt zu zehn oder zwanzig Stück reichen sie, um diese Anzahl von Sockenpaaren aus dem Sockenberg dauerhaft herauszuschleusen. Das System ist sehr einfach: je zwei Socken werden mit der Klammer zusammengeklammert und so in die Schublade gelegt. Nach dem Tragen werden sie dann geschwind geklammert und halten in der Wäsche, im Trockner oder auf der Leine zusammen, was zusammengehört: die beiden passenden Socken. Sollte doch einmal eine abgehen (was selten vorkommt), ist es ja nur noch eine Socke, die zugeordnet werden muss, und nicht mehr dutzende. Realisiert wurde dieses System von Sockstar, die die Sockenklammer auch im Design perfektionierten. Bereits seit mehreren Jahren bewährt sich die Sockenklammer weltweit im Kampf gegen sich türmende Sockenberge. Erhältlich ist die Sockenklammer im Fachhandel oder bei HOSIERIA.

Kniestrümpfe -trendiger Blickfang

Kniestrümpfe: bei den meisten Männern völlig abgemeldet, bei Damen total trendy – dank der neu gestalteten Abschlüsse.

Kniestrümpfe liegen voll im Trend. Der Grund sind die verspielten Accessoires, mit denen viele Hersteller die Kniestrümpfe ausstatten. Gerade in Kombination mit der aktuellen Rock- und Stiefelmode ergeben die Schleifen, Rüschen oder Bänder einen sehr schönen Blickfang unterhalb des Knies.
Hier einige Beispiele besonders schöner Modelle:

Der blickdichte Joop!-Kniestrumpf wirkt mit der feinen Rüsche sehr feminin.

Levee wertet zwei Kniestrümpfe mit einer schönen roten Schleife oder einem silberfarbenen Lederbändchen auf.

Fast zu schade für einen Stiefel ist schließlich der Gauguin Kniestrumpf von Oroblú. Zurecht nennt Oroblú die Modelle der diesjährigen Herbst-Winterkollektion nach berühmten Malern vergangener Epochen. Die feine Spitze, kombiniert mit den filigran gearbeiteten Blumenmotiven, spricht für sich: ein wirklich gelungener Kniestrumpf.

Vorübergehend ausverkauft

Vorübergehend ausverkauft waren bereits einige Modelle aus der aktuellen Herbstkollektion von Oroblú.

Seit einigen Wochen bereits finden Sie viele Modelle der aktuellen Strumpftrends von Oroblú bei Hosieria. Jetzt haben wir noch einmal für Sie nachgeordert, da einige Modelle bereits restlos vergriffen waren.

TopSeller: Die Goya. Die außergewöhnliche Ringelstrumpfhose lässt sich ideal zu allen Grün- und Grautönen kombinieren. Mit der zweiten Farbe liegen Sie voll im Trend: hellgrau ist die Modefarbe dieses Herbstes!
Für alle Modestrumpfhosen von Oroblu gilt ab sofort: wenn ausverkauft, dann ausverkauft!