Kinder, Kinder! Worauf Sie beim Kauf von Socken und Strumpfhosen für Ihre Kleinsten achten sollten

Für modebewusste Babys die richtigen Produkte.

Kindersachen einzukaufen, macht einfach super Spaß. Weil sie so klein sind, sehen sie einfach süß aus! Das gilt vor allem für Söckchen und Strumpfhosen. Deshalb darf man aber nicht vergessen, dass die Beinbekleidung ihre Funktion erfüllen muss. Das fängt an bei Strumpfhosen, die warm halten müssen, bis hin zu leichten Sommersöckchen oder Strümpfen, mit denen sie nicht ausrutschen. Wir stellen ein paar unserer Produkte vor, die Mama und Baby gleichsam Freude machen. 

Modischer Krabbelspaß mit Antirutsch-Sohle

​Babys, die das Laufen erst noch lernen müssen, sind in erster Linie auf den Knien unterwegs. Sie krabbeln so schnell, dass man manchmal kaum hinterherkommt und bevor man sich versieht, ziehen sie sich an einem Gegenstand auf ihre kleinen, wackeligen Beine hoch und machen die ersten Stehversuche.

Gerade in dieser Phase ist es wichtig, dass Kinder durch Kleidung ausreichend geschützt und in ihren Aktivitäten unterstützt werden. Die Falke Crawler Babystrumpfhose ist ein echter Profi in dieser Hinsicht. Der voll geplüschte, strapazierfähige Baumwollstrick hat eine unifarbene Absetzung des Fußbereichs und pfiffige, am Knie eingestrickte Flicken mit Nahtdetails, die nochmals abfedern. Die ABS-Noppen auf der Fußsohle sorgen für extra Laufsicherheit. Das Ringeldesign ist dazu ein modischer Hingucker, der Komfortzwickel sorgt für hohen Tragekomfort – eben alles, was eine Kinderstrumpfhose bieten sollte. Kleine Mädchen werden sich über das Modell in Rosa mit Herzchen auf den Knien freuen. 

Warme Strumpfhosen für den Herbst

Falke Fliegenpilz BabystrumpfhoseRichtig niedlich und gleichzeitig ideal für den kommenden Herbst ist die Ewers Baby geringelte Thermo Babystrumpfhose. Wenn es regnerisch und kalt wird, müssen sich Mamas und Papas keine Sorge um ihr Kind machen, denn damit bleiben Kinderbeine und -füße warm. Im fröhlichem Ringeldesign und aus hautfreundlichem Baumwollstrick hält die voll geplüschte Innenseite auch bei Kälte einfach herrlich warm!

Trendige Designs für Babys

Modisch schick, vielleicht zu einem speziellen Anlass, ist die Falke Fliegenpilz Babystrumpfhose ein toller Hingucker. Das gepunktete Muster an den Beinchen sieht ausgesprochen niedlich zu einem Kleid bei Mädchen aus. Außerdem ist diese Strumpfhose mit allen Merkmalen für hochwertigen Tragekomfort und Strapazierfähigkeit ausgestattet, wie man es von Falke schätzt. 

Sport frei! Wie Sie sich mit speziellen Funktionssocken vor Verletzungen schützen

GoWell Reflexzonen Socken für die Fußmassage nach dem Work-out

Wer gerne Sport treibt, weiß – die richtige Kleidung ist ein wichtiger Teil für ein erfolgreiches Work-out. Wer sich beim Trainieren unwohl fühlt, ist weniger motiviert. Falsche Stoffe und Schnitte können im Extremfall sogar zu Verletzungen führen, sind im Normalfall aber vor allem eines: Unwahrscheinlich nervig. Wer hat sich nicht schon mal über einen reibenden Bund oder störendes Kratzen des Materials geärgert?

Die Modebranche hat sich längst auf die speziellen Bedürfnisse von Sportlern eingestellt. Sie wissen, wie wichtig hochwertige Materialen sind, die Funktionen erfüllen, die im Alltag nicht unbedingt gefragt sind. In unserem heutigen Blog wollen wir Ihnen unsere Lieblingsprodukte aus unserer Kategorie "Sport" vorstellen. 

Die Laufsocke für Anspruchsvolle

Ein absoluter Klassiker und ein Favorit bei unseren Kunden ist die Falke Run Socke. Hier trifft höchste Funktionalität auf besten Tragekomfort: Dank hautsympathischer Baumwollfaser lässt Falke Run den Fuß atmen. Die anatomische Passform mit individuell gestricktem linken und rechten Zehenverlauf schmiegt sich dem Fuß an und schützt die Socken davor, zu verrutschen. So können Blasen an den Füßen verhindert werden. Mit anatomisch geplüschten Sohlen ist dazu ein optimaler Komfort gesichert. Die Verwendung doppelt gezwirnter Garne verleiht eine erhöhte Strapazierfähigkeit und Haltbarkeit.

Mehr Leistung und schnellere Regeneration

Mit dem Kniestrumpf Bahner Sports Line Sportstrumpf bekommen Sie eine ideale Unterstützung bei allen Arten von sportlicher Aktivität: Ausgestattet mit gepolsterter Sohle, Achillessehnenschutz und rutschfestem Spezialbund ist dieser Strumpf ein echtes Hochleistungs-Exemplar. Der anatomisch abgestimmte Kompressionsverlauf von der Fessel bis zur Wade sorgt für eine optimale Entlastung. Das Material ist dabei von hervorragender Qualität, an dem Sie lange Freude haben werden.

Angenehmer Halt

Vor Sportverletzungen muss man sich in Acht nehmen, gerade wenn man im Bereich der Knöchel Probleme hat. Von einigen Herstellern gibt es deshalb Socken, die eine Bandagenwirkung für Fuß, Sprunggelenk und Fesselbereich haben. Die Stützsocke Compressana Aktiv Bandagensocke  aus unserem Sortiment sorgt für einen angenehmen Halt und ist dazu sehr weich auf der Haut. Diese Socke kann sogar Schwellungen verhindern und Schmerzen lindern. Nicht nur ideal für Sport, sondern auch für Arbeit und Freizeit. Diese Socke hat die Stützklasse III.

Bei extremer Belastung oder bei empfindlichen Füßen

Die Compressana GoWell Med Multi Function-Socke ist ein Modell für hohe Ansprüche: Durch ihre extreme Elastizität ist die MED Multi-Socke besonders bequem und auch dann einsetzbar, wenn große Fuß- oder Schaftweiten erforderlich sind. Das ist zum Beispiel bei Verband-, Bandagen- und Orthesenträgern der Fall, und ebenso bei breiten Füßen, hohem Rist, Fuß- oder Gliederdeformationen sowie Schwellungszuständen.

Sie werden begeistert sein, was eine Socke alles leisten kann. Die Air-Comfort-Sohle und die Polsterung druckempfindlicher Stellen schützt dazu empfindliche Fußbereiche vor Druckstellen, Wundscheuern und Blasenbildung. Dieses Modell ist für Diabetiker und Rheumatiker geeignet und dazu venenfreundlich.

Reflexzonen-Socken zum Entspannen 

Wenn es nach dem Sport um pure Entspannung geht, dann haben wir auch hier die richtige Strumpfwahl für Sie. Die GoWell Reflexzonen Socken helfen bei der Erholung vom Alltagsstress. Denn diese leichte und feine Baumwollstricksocke ist auf den Sohlen mit einem speziellen Aufdruck ausgestattet, der detailliert die körperlichen Zonen für eine effektive Fußreflexzonen-Massage angibt. Lassen Sie sich verwöhnen oder verwöhnen Sie jemanden mit einer tollen Fußsohlenmassage. Mit dieser Socke wissen Sie genau, welche Punkte Sie massieren müssen. 

Relaxen auf der Couch

Und noch ein Tipp für das Relaxen nach dem Sport: Die Bonnie Doon geplüschte Socke mit 3-fachem Umschlagbund ist wunderbar kuschelig und hat einen gepolsterten Fußbereich für luxuriösen Tragekomfort. Die leichte Melange und der dreifache Umschlagbund verleihen dazu den gemütlichen Country-Chic. Großartig zum Ausruhen zuhause auf der Couch. 

Achtung, Fehlkauf-Alarm: Ihre Kleidergröße ist nicht Ihre Feinstrumpfhosen-Größe!

Anfängerinnen in Sachen Feinstrumpfhosen online bestellen können eine böse Überraschung erleben, wenn Sie unbedacht einkaufen. (Bild: Thinkstock)

Die richtige Größenwahl bei Strumpfhosen ist ein Thema, das immer wieder Fragen aufwirft und für Verwirrung sorgt. Dabei ist die Wahl der richtigen Größe gerade im Bereich Beinbekleidung eine ganz wichtige: Viele machen den Fehler, einfach nur ihre normale Kleidergröße zu wählen, was aber fatale Folgen haben kann, denn bei der Wahl der FSH-Größe spielen andere Faktoren eine Rolle als bei der normalen Kleidergröße.

Damit Sie in Zukunft genau Bescheid wissen, hier ein paar einfache Tipps: 

Wann sitzt eine Strumpfhose richtig?

Beim Tragen der Strumpfhose in der richtigen Größe darf das Material nicht zu locker sitzen und keine Falten werfen. Im Gegenzug sollte es aber auch nicht so eng sitzen, dass die Venen abgedrückt werden, die Naht zu eng am Gesäß sitzt und der Bund einschneidet.

In der Regel bemerkt man recht schnell, wann eine Strumpfhose nicht perfekt sitzt. Ein einfacher Test: Man nimmt die Strumpfhose vorsichtig zwischen Daumen und Mittelfinger und zieht sie ein Stück vom Bein weg. Zwischen 5-6 cm sollte man an Wade und Oberschenkel ziehen können, sind es mehr, dann ist die Strumpfhose zu groß, sind es nur 1-3 cm, dann ist sie zu eng. Dies gilt natürlich nicht für Stütz-Strumpfhosen, diese müssen enger anliegen.

Wichtig ist auch, dass die Höhe des Bundes stimmt. Wenn dieser bis unter die Brust hochgezogen werden kann, dann ist die Strumpfhose definitiv zu groß, es sei denn, es handelt sich um diesen speziellen Schnitt. Auch an den Füßen merkt man schnell, wenn es nicht passt. In den Schuhen beginnt man unangenehm zu rutschen, wenn die Strumpfhose zu groß ist, oder es bilden sich auch schon mal schnell Löcher an den Zehen, wenn das Material zu sehr gestrafft wird. 

Wie erkenne ich die richtige Größe?

Generell muss erwähnt werden, dass die Größenangaben von den Herstellern nur ein Richtwert als Orientierungshilfe sind, dieser aber nicht genormt ist. Lassen Sie sich von Ihrer Konfektionsgröße nicht auf die falsche Fährte führen. Wer bei Kleidung 36 trägt, braucht bei Strumpfhosen vielleicht eine Nummer größer wegen seiner langen Beine. Oder man hat vielleicht schlanke Beine, aber dafür einen weiteren Bauchumfang, bei dem der Bund bei zu kleiner Größe einschneiden würde. Wir haben aus diesem Grund bei jedem unserer Produkte eine Tabelle am unteren Ende der Produktbeschreibung hinzugefügt, die genau aufzeigt, welche Größe die Richtige ist. Der Wert richtet sich dabei nach Größe und Gewicht, die einzelnen Maße sind durch verschiedenfarbige Kästchen verdeutlicht.

Ein Beispiel: Sollten Sie bei einer Größe von 1,70 Meter 60 Kilo wiegen, dann wäre bei dem Produkt Nur Die Seidenfein Feinstrumpfhose die Größe S richtig. Haben Sie allerdings eine Größe von 1,75 Meter bei gleichem Gewicht, würden wir Ihnen die Größe M empfehlen, weil Ihre Statur länger ist. Die richtige Größenwahl ist also immer ein Zusammenspiel aus zwei Komponenten – Gewicht und Körpergröße. 

Diese Größe kann sich je nach Hersteller aber auch nochmal unterscheiden, deshalb sollten Sie bei jedem Produkt immer einen Blick auf unsere Tabelle werfen. Denn wenn eine Größe bei Falke genau passt, heißt das noch lange nicht dass das auch für Kunert-Modelle gilt. Generell empfiehlt sich sowieso verschiedene Marken auszuprobieren, bis Sie die für Sie bequemste gefunden haben  – und dann können Sie auch sorglos bei dieser bleiben. 

Und noch ein Tipp: 

Sollten Sie zwischen zwei Größen schwanken, dann empfiehlt es sich, einen Blick auf den Elastan-Anteil zu werfen. Viel Elastan gibt viel Länge, erhöht die Haltbarkeit auch hinsichtlich der Passform, und ist deshalb gerade für langbeinige, schlanke Trägerinnen und Träger gut geeignet. Die größere Größe sorgt zudem für einen höheren Tragekomfort. Übrigens finden Sie hier auf unserer Seite auch Kurz-/Zwischengrößen für kleine und normalgroße, aber vollschlanke Trägerinnen. In der Regel werden Sie aber auf jeder Tabelle unserer Webseite die für Sie ideale Größe finden. 

Bei Fragen stehen wir auch immer gerne per E-Mail oder Telefon zur Verfügung. Scheuen Sie nicht, uns zu kontaktieren, wir helfen gerne!